Saltar al contenido

Xiaomi Redmi Note 10 Pro vs Poco X3 Pro – Was sind die Unterschiede?

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Vs Xiaomi Poco X3 Pro

 

Bist du beim Kauf eines neuen Smartphones zwischen dem Modell Xiaomi Redmi Note 10 Pro und dem Modell Poco X3 Pro hin- und hergerissen? Durch unseren ausführlichen, aber doch übersichtlichen Vergleich, wollen wir dir deine Entscheidung erleichtern. Lies dir einfach unsere Gegenüberstellung sowie die Hervorhebung der Eigenschaften und Differenzen durch und entscheide dich für das richtige Modell.

Die Optik zählt – Infos zum Design 

Das Redmi misst 164 × 76,5 × 8,1 mm und Poco 165,3 x 76,8 x 9,4 mm. Dieser Unterschied zeigt sich auch im Gewicht. Redmi wiegt 193g und Poco 215g. Auch ähneln sich beide Modelle stark in der Größe, jedoch nicht in der Dicke.Wenn dir große Smartphones gefallen, stellen beide eine gute Wahl dar. Wenn du aber ein etwas feineres, dünneres und leichteres Modell suchst, dann ist das Redmi Note 10 Pro eher etwas für dich. 

Beide Modelle definieren sich durch ihre angenehme Handhabung, sie sind gut greifbar und bieten dir ein schlichtes Design in verschiedenen Farben an.

Technische Daten: Xiaomi Redmi Note 10 Pro und Xiaomi Poco X3 Pro

Im folgenden Abschnitt zeigen wir dir detailliert die verschiedenen technischen Eigenschaften zwischen den zwei Modellen auf. Denn normalerweise befinden sich genau hier die signifikanten Unterschiede bei Smartphones.

Die beste Fotoqualität?

Im Hinblick auf die hinteren Kameras, sehen wir wiederum Xiaomi Redmi Note 10 Pro überlegen. Das Redmi hat ein vierfaches System mit einer Hauptlinse mit 108 MP integriert, eine Makro-Kamera mit 5 MP, Ultraweitwinkel-Kamera mit 8 MP und einen Tiefensensor mit 2 MP. Zudem ist dieses System von Samsung hergestellt und arbeitete mit der ISOCEL Technologie.

Der Hauptsensor von Poco X3 Pro (Sony IMX 582) ist nicht ganz so gut und kommt nur auf 48 MP. Auch Poco hat ein vierfaches Kamera-System und somit drei weitere Linsen (Ultraweitwinkel von 8 MP, eine Makro Kamera mit 2 MP und einen Tiefensensor mit 2 MP)

Obwohl die Hinterkameras von Xiaomi gewinnen, liegt das Poco X3 Pro bei der Frontkamera vorne. Mit 20 MP im Gegensatz zu den 16 MP von Redmi Note 10 Pro ist es hier der Sieger.

Xiaomi Poco X3 Pro Vs Redmi Note 10 Pro

Welchen Prozessor benutzen sie und wie ist das operative System?

Der Xiaomi Redmi Note 10 Pro arbeitet mit dem Prozessor Snapdragon 732G, das Modell Poco X3 Pro nutzt demgegenüber Qualcomm Snapdragon 860. Qualcomm stellt die leistungsstärksten Prozessoren auf dem Markt her. Da Poco X3 Pro den aktuelleren Chip nutzt, gewinnen sie hier gegen Xiaomi. Denn dieser stellt eine größere Geschwindigkeit sowie Leistungsfähigkeit sicher. Ebenso nutzen beide Modelle als operatives System das Android 11 und die neueste Version des MIUI.

Xiaomi Redmi Note 10 Pro Vs Xiaomi Poco X3 Pro

Displayauflösung

Der Redmi Note 10 Pro ist mit einem 6,67” Zoll Bildschirm mit AMOLED Technologie ausgestattet. Der Bildschirm des Poco X3 Pro weist die gleiche Größe auf, nutzt aber IPS Technologie. Die AMOLED Bildschirme sind besser als IPS. Sie bieten einen größeren Kontrast, Bildqualität und die Möglichkeit pures Schwarz zu reproduzieren. Daher befinden wir den Bildschirm und die Technologie von Xiaomi Redmi Note 10 Pro als den besseren.

Akkubeschaffenheit

Eines der stärksten Aspekte beider Modelle ist ihre Akku Leistungsfähigkeit. Genauso wie die vorherigen Modelle von Redmi, besitzt dieses Modell einen 5020 mAh Akku und die Funktion der Schnellladung mit dem 33 Watt Kabel. Der Poco X3 Pro gewinnt hier ganz knapp, obwohl der AMOLED Display sehr effizient im Energiemanagement ist.

Preise – welche Kosten kommen auf uns zu 

Beim Preis ist der Redmi Note 10 Pro etwas teurer und liegt um die 300 Euro. Der Poco X3 ist für bereits 250 Euro erhältlich. Natürlich spielen hier auch immer aktuelle Angebote eine Rolle. Wenn es ein gutes bei Xiaomi oder anderen Vertretern gibt, dann nähert sich dessen Preis eher an Poco an. Trotz alledem ist der Preisunterschied zwischen beidem Modellen nicht signifikant hoch.

Fazit: Xiaomi Redmi Note 10 Pro oder Poco X3 Pro?

Nachdem wir diese zwei chinesischen Mittelklasse Modelle gegenübergestellt haben, kommt jetzt natürlich die große Frage, welches Modell zum Sieger erkoren wird. Das Wichtigste vorweg: Die Entscheidung liegt ganz allein bei dir und bei deinen Präferenzen.  Nur du weißt, welche Bedürfnisse du hast und welche Funktionalitäten des Smartphones diese stillen.

Wenn du wissen willst, was wir denken, dann finden wir den Redmi Note 10 Pro dem Modell von Poco leicht überlegen. Es bietet dir fortgeschrittene Leistungen in der Visualisierung sowie mit seinen Kameras die ideal für Fotografien geeignet sind.

In der Schnelligkeit und der internen Funktionalität ist der Poco X3 Pro überlegen, da er einen Prozessor mit größerer Leistungsfähigkeit, eine größere Kapazität an internen Speicher, einen etwas stärkeren Akku sowie eine bessere Handhabung des Rams Memory verfügt. Wenn du viel mit deinem Smartphone arbeitest, ist hier der Poco X3 Pro die bessere Option.

Für Fotografie-Liebhaber gewinnt ganz klar das Xiaomi Redmi Note 10 Pro. Es bietet eine qualitativ hochwertige Bildqualität für seine Produktklasse und 108 MP des Hauptsensors. Wenn du das Handy auch oft für Filme oder Videospiele nutzt, solltest du die Bildauflösung im Hinterkopf behalten. Diese ist beim Redmi dank des AMOLED Displays besser.

Als Schlussfolgerung möchten wir dir erneut ans Herz legen darüber nachzudenken, welches Modell und dessen Stärken eher zu deinen Lebensumständen passt, über deine Erwartungen und natürlich auch dein finanzielles Budget.

Ezoicreport this ad