Saltar al contenido

Roomba vs. Conga – Zwei große Namen auf dem Markt der Staubsaugerroboter

Roomba vs. Conga

Wahrscheinlich haben Sie schon von den beiden führenden Marken im Bereich der Staubsaugerroboter gehört: Roomba vs. Conga. Die erste, die zur Firma iRobot gehört, hat es geschafft, sich vielleicht als die Marke mit dem besten Ruf zu positionieren, und ihre Produkte zeichnen sich durch ihre Qualität und Innovation aus. Das spanische Unternehmen Cecotec hat sich mit der Produktreihe Conga, bei der ein sehr positives Verhältnis zwischen Qualität und Preis vorherrscht, eine wichtige Nische auf dem Markt geschaffen. Im Folgenden vergleichen wir ihre Produktlinien, um Ihnen die Wahl des besten Staubsaugerroboters zu erleichtern – lesen Sie unseren Test sorgfältig durch!

Roomba: Wo übertrifft er seine Konkurrenten?

Bevor wir mit der Überprüfung beginnen, möchten wir Ihnen etwas sagen. In Anbetracht der Vielfalt der Modelle, die von jeder Marke erhältlich sind, haben wir jeweils vier ausgewählt, um die gesamte Palette abzudecken und uns auf den Test zu konzentrieren. Daher werden wir uns die Modelle i7, e6, 981 und 692 von Roomba sowie die Modelle 2290, 1790, 3890 und 9090 von Conga ansehen. Lassen Sie uns zunächst über die Stärken von Roomba sprechen:

Selbstentleerendes System: fast zwei Monate Autonomie

Es wird immer üblicher, dass Marken einige Versionen ihrer wichtigsten Modelle mit einem sich selbst entleerenden Sockel anbieten. In diesem Fall sind nur der Roomba i7 in seiner Plus-Version und der Conga 2290 Ultra Home damit ausgestattet. Es gibt jedoch auch andere Conga-Modelle, wie z. B. das 9090, die mit dem Sockel kompatibel sind, auch wenn dieser nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Die Leistung beider Modelle ist sehr ähnlich, aber wir geben dem Roomba einen leichten Vorteil, da er eine Laufzeit von etwa 60 Tagen bietet, ohne dass die Basis geleert werden muss. Beim Conga 2290 Ultra Home beträgt das Fassungsvermögen der Tasche etwa 4 Liter.

DirtDetect – Die wichtigsten Sensoren von Roomba

Alle Staubsaugerroboter sind mit Sensoren ausgestattet, die Hindernisse wie Stufen oder Mauern erkennen, so dass sie umfahren werden können. Es ist erwähnenswert, dass beide Marken über Stoß- und Absturzsensoren verfügen, Roomba jedoch zusätzlich über DirtDetect-Sensoren. Dabei handelt es sich um Sensoren, die große Schmutzkonzentrationen erkennen, so dass der Roboter in diesem Moment automatisch die Leistung erhöht, ein Vorteil, der es Roomba auch ermöglicht, die Akkulaufzeit zu optimieren.

Roomba Vs Conga

Kartenspeicherung: Roomba verdoppelt seine Konkurrenten

Von den acht Modellen, die wir ausgewählt haben, sind der Roomba i7 und der Conga 9090 diejenigen, die es Ihnen ermöglichen, interaktive Karten zu erstellen, so dass Sie No-Go-Areas definieren, die Reinigung planen oder jeden Raum einzeln über die App verwalten können. Der Unterschied besteht darin, dass die Roomba-App bis zu 10 Karten speichern kann, während die Conga-App nur maximal 5 Karten speichern kann.

Das bedeutet nicht, dass die anderen Modelle, nämlich der Roomba 692 und 981 sowie der Conga 1790 und 2290, keine Karten erstellen können. In diesem Fall erstellt der Roboter Karten, während er sich bewegt, aber diese Karten sind nicht interaktiv und können nicht gespeichert werden; sie werden bei jedem Start des Roboters neu erstellt.

Conga: seine wichtigsten Stärken

Jetzt ist es an der Zeit, die Stärken zu betrachten, bei denen der Conga besser abschneidet als Roomba:

Saugkraft: eine der höchsten Kräfte

Um ehrlich zu sein, ist die Saugleistung einer der schwierigsten Faktoren im Vergleich, da Roomba nur wenige Informationen zur Verfügung stellt. Roomba vergleicht die Leistung nur auf der Grundlage der Anzahl der Überschreitungen seiner eigenen 600er-Serie, was einen Leistungsvergleich zwischen den beiden Geräten erschwert, da die meisten Marken diese Daten auf der Grundlage der erreichten Pascal-Werte angeben.

Der Conga 1790 hingegen erreicht eine Leistung von 2100 Pascal, die beim Conga 9090, einem der jüngsten Modelle, auf 10.000 Pascal ansteigt. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Leistung eines Staubsaugerroboters zwischen 1500 und 3000 Pascal liegt, bricht Cecotec mit der Norm und hebt sich deutlich von ihr ab.

Betriebsdauer: bis zu 240 Minuten

Die durchschnittliche Akkulaufzeit für andere Staubsaugertypen, wie z. B. Bodenstaubsauger, ist in der Regel gleichmäßiger auf die verschiedenen Unternehmen verteilt. Bei Robotern gibt es jedoch von Marke zu Marke große Unterschiede. Cecotec-Roboter können bei den fortschrittlichsten Modellen zwischen 150 und 240 Minuten laufen, was weit von den 75 Minuten entfernt ist, die Roomba mit einer einzigen Ladung laufen kann.

In beiden Fällen ist es möglich, die Leistung zu regulieren, um sie so weit wie möglich zu optimieren, und alle Modelle verfügen über die Option «Laden und zurückgeben«, obwohl die Leistung des Conga mit einer einzigen Ladung besser ist.

Art der Navigation: mehr Intelligenz

Die meisten Roomba-Modelle sind mit einer nach vorne gerichteten Kamera ausgestattet, die Bilder des Raums aufnimmt, die der Roboter zur Erstellung seiner eigenen Karten verwendet. Einige Modelle, wie z. B. das 7090, kombinieren die Kameras mit einem Lasersensor, aber das ist bei den Modellen, auf denen dieser Test basiert, nicht der Fall.

Was den Conga betrifft, so verfügen die einfacheren Roboter über ein gyroskopisches Navigationssystem, während die fortschrittlicheren, wie der Conga 9090, sich per Laser bewegen, eine präzisere und intelligentere Art der Bewegung.

Zentrale Bürsten: Materialien kombinieren

Wenn Sie schon einmal einen Cecotec-Staubsauger benutzt haben, wissen Sie, dass diese Marke ihre eigenen Bürsten patentiert hat, die beide in den von uns untersuchten Robotern enthalten sind. So kombinieren sie die Jalisco-Bürste, die für harte Böden geeignet ist und aus zwei Materialien besteht, mit der speziellen Anti-Tangle-Silikonbürste BestFriend Care. Roomba-Roboter haben auch zwei zentrale Bürsten, aber beide sind aus Gummi.

Ein Roboter, der staubsaugt und schrubbt?

Eines der Markenzeichen der Roomba-Roboter ist ihre Exklusivität. iRobot entwirft seine Haushaltsgeräte so, dass sie sich gegenseitig ergänzen können, um die Treue der Nutzer zu stärken. Aus diesem Grund erfüllt der Roomba nur die Funktion des Staubsaugens, obwohl er durch die Braava-Bodenreiniger derselben Marke ergänzt wird. Mit anderen Worten: Sie benötigen beide Geräte, um beide Aktionen durchzuführen, während Cecotec dies vereinfacht. Alle Conga-Modelle umfassen einen Tank und einen Mopp, um die Vielseitigkeit des gleichen Modells zu vervielfachen, was auch zu größeren wirtschaftlichen Einsparungen führt.

Preis: 40% Unterschied

Wer einen Roomba kauft, weiß, dass es sich um eine der teuersten Marken auf dem Markt handelt. Es ist genau diese Assoziation mit Exklusivität, die seinen Preis im Vergleich zu anderen Unternehmen wie Cecotec in die Höhe treibt. Die Conga-Roboter haben die gleichen Funktionen wie Roomba und sind zwischen 30 und 40 % günstiger.

Roomba vs. Conga: gemeinsame Aspekte

Neben den Unterschieden sind auch die Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Marken zu beachten:

Mobile App und Synchronisierung mit virtuellen Assistenten

Sowohl Roomba- als auch Conga-Roboter können über eine mobile App gesteuert und verwaltet werden, so dass Sie Ihr Smartphone nutzen können, um die Reinigung zu programmieren, den Reinigungszeitplan festzulegen oder zu überprüfen, wohin der Roboter fährt. Beide Apps sind im App Store und bei Google Play erhältlich. Darüber hinaus können alle Roboter mit den virtuellen Assistenten Alexa und Google Assistant synchronisiert werden, so dass sie Sprachbefehle erkennen.Roomba Vs Conga

Automatisches Aufladen der Batterie

Wie bereits erwähnt, verfügen die Protagonisten dieses Tests über die Funktion «Aufladen und zurückkehren«, mit der sie den Akku automatisch aufladen und die Reinigung an der Stelle fortsetzen können, an der sie unterbrochen wurde.

Welche sind die beliebtesten Roomba-Modelle auf Amazon?

Zu wissen, welche Staubsauger bei den Käufern am beliebtesten sind, kann Ihnen im Zweifelsfall helfen, sich für ein Modell zu entscheiden. Dies sind die meistverkauften Roomba-Staubsauger auf Amazon.

iRobot Roomba e6 (e6192) App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter), Zwei Gummibürsten, Ideal bei Haustieren, Individuelle Anpassung, Sprachassistenten-kompatibel, Waschbarer Auffangbehälter
  • 3-Stufen-Reinigungskraft: Auch mit hartnäckigen Verschmutzungen wird das 3-Stufen-Reinigungssystem fertig. Hierfür sorgen zwei Gummibürsten für alle Böden und extrastarke Saugleistung mit 5-mal mehr Saugkraft (im Vergleich zum Reinigungssystem der Roomba 600-Serie)
  • Erkennt und beseitigt Schmutz - Dirt Detect-Sensoren machen den Roboter auf verschmutztere Bereiche in deinem Zuhause aufmerksam, etwa Orte mit hoher Besuchsfrequenz, und sorgen dafür, dass diese häufiger gereinigt werden
  • Die Kontrolle darüber, wie Sie Ihr Zuhause reinigen wollen, liegt in Ihrer Hand – mit der neuen iRobot Home-App. Erstellen Sie Routinen und Zeitpläne per Knopfdruck. Dank personalisierter und saisonaler Empfehlungen bleiben Sie dem Leben mühelos immer einen Schritt voraus
  • Unsere Roboter lernen Ihre Reinigungsgewohnheiten und geben personalisierte Empfehlungen für die automatische Planung von Reinigungsaktionen. Sie empfehlen Ihnen Zeiten, zu denen Ihr Zuhause möglicherweise häufiger gereinigt werden sollte, etwa zur Haarwechselsaison bei Haustieren oder in Zeiten mit erhöhtem Allergenaufkommen
  • Funktioniert in Verbindung mit einem Sprachassistenten - Dank der Kompatibilität mit Sprachassistenten über Google Assistant- und Alexa-fähige Geräte reinigt die e-Serie Ihr Zuhause ganz einfach per Sprachbefehl. * Ist mit Alexa-fähigen Geräten und Google Home kompatibel. Alexa und alle zugehörigen Logos sind Warenzeichen von Amazon.com oder seinen Tochterunternehmen. Google ist eine Marke von Google LLC
50% RABATT
iRobot Roomba 981 App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter) mit zwei Gummibürsten, Lädt auf und reinigt weiter, Individuelle Anpassung per App, Sprachassistenten-kompatibel, mit Teppichboost
  • iRobot verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung mit Robotertechnologien und hat weltweit bislang mehr als 30 Millionen Hausroboter verkauft. Ob Sie sich für Roomba, Braava oder beide entscheiden - Ihre Böden erhalten die besondere Pflege, die sie brauchen
  • Dem Schmutz geht es an den Kragen - Erleben Sie eine gründliche Reinigung mit dem leistungsstarken Reinigungssystem, das tief sitzenden Schmutz, Staub und Tierhaare entfernt
  • Hochmoderne Navigation – Der Saugroboter Roomba 981 erstellt mithilfe vSLAM-Navigation Karten Ihres Zuhauses, um effizient in geraden Bahnen navigieren zu können und saubere Böden zu hinterlassen. Bei schwacher Akkuladung lädt er sich selbst auf und setzt die Reinigung dort fort, wo er sie unterbrochen hat, damit die Aufgabe ordentlich abgeschlossen wird
  • Macht Ihnen Reinigungsvorschläge, von denen Sie profitieren – Unsere Roboter lernen Ihre Reinigungsgewohnheiten und geben personalisierte Empfehlungen für die automatische Planung von Reinigungsaktionen; sie schlagen auch Zeiten vor, zu denen Ihre Wohnung möglicherweise häufiger gereinigt werden sollte, etwa zur Haarwechselsaison bei Haustieren oder in Zeiten mit erhöhtem Allergenaufkommen
  • Fängt dort wieder an, wo er aufgehört hat – Unsere Roboter wissen, wann es Zeit zum Aufladen ist, und fahren dann genau da wieder fort, wo sie die Arbeit unterbrochen haben
29% RABATT
iRobot Roomba i3 (i3152) App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter), Zwei Gummibürsten für alle Böden, Ideal bei Haustieren, Individuelle Anpassung per App, Kompatibel mit Sprachassistenten
  • Zielstrebig dank intelligenter Navigation – Durch die hochmodernen Bodensensoren mit Erkennungsfunktion navigiert der Saugroboter in Ihrem Zuhause und reinigt Hart- und Teppichböden in geraden Bahnen
  • Hartnäckiger Schmutz und Verunreinigungen sind dem Roomba i3 Saugroboter nicht gewachsen. Mit der 10-facher Saugleistung*, dem 3-Stufen-Reinigungssystem und den einzigartigen zwei Gummibürsten überzeugt er für alle Böden. Diese Bürsten passen sich flexibel an alle Bodentypen anpassen und keine Tierhaare verfangen sich in ihnen. * im Vergleich zum Reinigungssystem der Roomba 600-Serie
  • Die Arbeit wird immer zu Ende gebracht. Dank der reaktiven Sensortechnologie weiß der Roomba i3 Saugroboter genau, welche Stellen zugänglich sind und welche nicht. Dadurch bleibt er seltener zwischen Möbeln stecken und kann seine Fahrwege besser berechnen
  • Dank der Dirt Detect-Technologie erkennt der Roomba i3 Saugroboter stärker verschmutzte Bereiche in Ihrem Zuhause und reinigt sie besonders gründlich
  • Vollständige Reinigung bei jedem Einsatz - Wenn die Batterie fast leer ist, findet der Roboter automatisch seine Basisstation, lädt sich dort vollständig auf und setzt die Reinigung dann an dem Punkt fort, wo er auf gehört hat

Die meistverkauften Conga-Roboter auf Amazon

Genauso wie wir Ihnen die beliebtesten Roomba-Modelle gezeigt haben, können Sie unten die Liste der meistverkauften Conga-Modelle sehen.

Cecotec Staubsauger-Roboter Conga 2290 Titanium, Gyro-Technologie, Autonomie 160 min, Saugleistung 2100 Pa, 3 Leistungs- und Wischstufen, 10 Programme, App
  • Professioneller Staubsaugerroboter 4 in 1: fegt, saugt, wischt und wischt die gesamte Fläche ordentlich und intelligent mit WLAN und App. Dank der neuartigen 4in1-Technologie saugt, schrubben und fegen gleichzeitig Inklusive der neuen SmartGyro 4.0 Technologie. Eine neue Navigation für eine effizientere und intelligentere Reinigung, intuitiver und vorhersagender als sein Vorgänger.
  • APP Control: Smartphone App mit Karte, mit der Sie Ihren Roboter steuern können, indem Sie die Reinigungsmodi auswählen, die Reinigung programmieren, die Saugleistung auswählen und den Reinigungsverlauf beobachten. Ihr Virtual Map System zeigt Ihnen in der App die Karte Ihres Hauses an. Der Roboter wird bei der Reinigung die Karte erstellen.
  • Jalisco Hartbodendüse fängt mit seiner Mikrofaser-Technologie Staub, Sand, Milben, Fusseln etc. effizient auf, da sie dreimal Schmutz in einem Durchgang aufsaugt*. Dank seiner neuen Virtual Voice Technologie können Sie den Roboter mit dem virtuellen Sprachsteuer-Assistenten Alexa verbinden.
  • Der Roboter ist mit dem iWash System mit drei Wischmodi programmiert, wie High: perfekt für tiefes Schrubben, Medium: ideal für das tägliche Schrubben und Low: der perfekte Modus für ein oberflächliches Wischen. Dank dieser drei Modi können Sie den Wischmopp auf jeder Art von Oberfläche wischen.
  • Das System ForceClean verfügt über eine leistungsstarke Turbine, die die hohe Saugleistung bis zu 2100 Pa maximiert. Sorgt für einen sauberen Boden und fängt alle Arten von Schmutz auf. Sie können aus 10 Reinigungsmodi wählen: Auto, Gyro, Kanten, intensives Spülen, Zimmer, Spirale, Handbuch und Rückkehr nach Hause.
Cecotec Staubsaugerroboter Conga 1990 Ultimate Random-Technologie, 160 Minuten Akkulaufzeit, Saugleistung 2100 Pa, 3 Leistungs- und Wischstufen, Jalgenbürste, App, Schwarz
  • Cecotec Staubsaugerroboter Conga 1990 Ultimate Random-Technologie, 160 Minuten Akkulaufzeit, Saugleistung 2100 Pa, 3 Leistungs- und Wischstufen, Jalgenbürste, App
Cecotec Conga Staubsaugerroboter, inteligente Reinigung, Room Plan, App, hohe Saugleistung, meherer Reinigungsmodi (4490)
  • 4-in-1-Technologie mit gemischtem Tank ist in der Lage, gleichzeitig zu kehren, zu saugen und zu wischen oder zu schrubben. Verbindung mit 5-GHz-WLAN-Netzwerken.
  • Drei elektronisch gesteuerte Peeling-Modi und 10 intelligente Reinigungsmodi. Steuern Sie es von Ihrer Fernbedienung aus, wenn Sie kein WLAN haben.
  • Merke dir verschiedene Karten und zeige sie auf der APP. Mit Room Plan können Sie Ihre Räume und personalisierten Reinigungspläne bearbeiten und verwalten.
  • Verbinden Sie den Roboter mit Alexa und Google Assistant. Es besteht die Möglichkeit, eingeschränkte Bereiche zu platzieren, um das Überholen des Roboters zu verhindern.
  • Intelligente iTech Laser 360-Navigation, Kartierung Ihres gesamten Hauses und Planung der besten Reinigungsroute. Saugleistung bis 2700 Pa.

Welchen Roboter sollen wir wählen?

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass die individuellen Bedürfnisse die wichtigsten Kaufkriterien sind, und diese müssen nicht unbedingt mit denen anderer Käufer übereinstimmen. Wenn wir beide Marken in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis vergleichen, würden wir Conga empfehlen. Ihre Roboter haben die gleichen Funktionen wie die meisten Roomba-Roboter, und der Preis ist deutlich niedriger.

Wenn Ihnen jedoch die Zuverlässigkeit der Marke wichtiger ist, werden Sie sich wahrscheinlich für Roomba entscheiden, auch wenn Sie ein wenig mehr bezahlen. In jedem Fall ist es wichtig zu wissen, dass sowohl iRobot als auch Cecotec einen ausgezeichneten Kundendienst und sehr positive Bewertungen von Nutzern haben.

Lassen Sie sich daher von Ihren persönlichen Vorlieben leiten, wenn Sie das Modell wählen, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wir empfehlen jedoch, sich über die jeweils verfügbaren günstigen Angebote zu informieren.