Saltar al contenido

Logitech C920 Vs Logitech C922 – Test & Angebote

Logitech C920 Vs Logitech C922

Sie fragen sich, ob es sich lohnt, das C920 gegenüber dem C922 zu kaufen?

Die Logitech C920 und C922 gehören zu den am häufigsten verwendeten Webkameras unter Live-Streamern. Aus gutem Grund, denn diese erschwinglichen Webkameras bieten angesichts ihres Preises eine hervorragende Bildqualität.

Doch oft stellt sich die Frage, ob man die Logitech C922 oder die preiswertere C920 kaufen soll. Dieser Artikel befasst sich mit den Vor- und Nachteilen beider Modelle und hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Die Logitech C920 ist eine sehr beliebte Streaming-Webkamera und gilt weithin als DIE preiswerte Kamera für Live-Streamer. Wenn Sie eine preisgünstige Webcam für weniger als 100 euros suchen (manchmal gibt es diese Webcam schon für weniger als 50 euros!), bietet die Logitech C920 eine erstaunliche Bildqualität.

Lassen Sie uns über Longitech Modelle und ihre Funktionen sprechen

Diese Webcam kann 1080p bei 30fps streamen. Für Zoom und Skype-Anrufe, die C920 Tops auf 720p aus irgendeinem Grund aber so halten, dass im Auge behalten.

Wie bei jedem anderen Logitech-Produkt können Sie die Einstellungen der Webkamera über die Logitech Capture Software vollständig personalisieren.

Die Logitech C922 ist der aktualisierte, teurere Bruder der Logitech C920. Dieses Modell verfügt über ein Glasobjektiv (die C920 hat ein Standardobjektiv) und kann mit 60FPS streamen, sofern Sie in 720P aufnehmen.

Durch die 720p/60FPS-Fähigkeit ist die Logitech C922 eher für Twitch-Streamer geeignet, da diese wahrscheinlich mit 60FPS streamen werden. Schließlich kann es etwas seltsam aussehen, wenn Ihr Spiel mit 60FPS gestreamt wird, während Ihre Webcam nur mit 30FPS streamt.

Abgesehen davon ist die 60FPS-Fähigkeit so ziemlich das Einzige, was die C922 von ihrem günstigeren Bruder, der C920, unterscheidet. In Bezug auf die Qualität sind die Kameras fast identisch. Obwohl die C922 ein aktualisiertes Modell mit neuerer Firmware ist, kann man kaum einen Unterschied in der Qualität feststellen, wenn beide Kameras eingeschaltet sind.

Im Gegensatz zum C920 kann diese Kamera zoomen und Skype-Anrufe mit 1080p führen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Logitech C920 und dem C922?

Die Logitech C922 ist zwar ein neueres Modell, aber die Webkameras C920 und C922 unterscheiden sich eigentlich kaum.

Hier sind einige der spürbaren Verbesserungen, die das C922 gegenüber dem C920 aufweist:

  • Fähigkeit, 720p bei 60fps zu streamen
  • 1080p-Streaming über Skype und Zoom-Anrufe möglich
  • C922 hat verbesserten Autofokus

Videoqualität

Sowohl die Logitech C920 als auch die C922 nehmen in 1080p auf, und obwohl die C922 eine neuere Version sein soll, gibt es fast keinen sichtbaren Unterschied in der Videoqualität zwischen den beiden.

Wenn Sie also in Erwägung gezogen haben, das Logitech C920 dem C922 vorzuziehen, weil Sie eine höhere Bildqualität erwartet haben, haben wir das hoffentlich für Sie geklärt!

Autofokus

Wie ich bereits erwähnt habe, verfügt die neuere Logitech C922 über einen verbesserten Autofokus gegenüber der älteren C920-Webkamera, wie Sie im Video unten sehen können.

Ein ziemlich großer Unterschied zwischen den beiden, die C922 ist eindeutig besser, aber man muss sich fragen, ob es das wert ist. Da es sich um eine Webcam handelt, wie oft werden Sie den Autofokus wirklich brauchen? Es ist ja nicht so, dass Sie auf etwas anderes als Ihr Gesicht fokussieren werden, oder?

Audioqualität

Sowohl die Logitech C920 als auch die C922 verfügen über zwei integrierte omnidirektionale Mikrofone. Wenn Sie ein Streamer sind, hoffe ich sehr, dass Sie NICHT das eingebaute Mikrofon verwenden, um mit Ihrem Stream zu sprechen. Sie sollten immer ein externes Mikrofon verwenden, selbst ein günstiges Mikrofon macht einen großen Unterschied.

Dennoch gibt es keinen hörbaren Unterschied zwischen dem Klang der eingebauten Mikrofone beider Modelle.

Holen Sie das Beste aus Ihrer C920- oder C922-Webcam heraus

Selbst die beste Webcam kann schlecht aussehen, wenn sie nicht richtig eingesetzt wird. Webcams sind zwar Plug-and-Play-Geräte, aber Sie können nicht erwarten, dass sie bei schlechten Lichtverhältnissen oder ohne eine geringfügige Anpassung der Einstellungen an Ihren Raum funktionieren.

Die Raumbeleuchtung ist nicht für einen Stream gedacht, sondern dafür, den Raum zu beleuchten. Professionelle Streamer haben nie eine Raumbeleuchtung eingeschaltet, wenn sie live sind, und verlassen sich stattdessen auf Beleuchtungskits, um sich selbst zu beleuchten und sich von ihrem Hintergrund abzuheben.

Beleuchtungs-Kits müssen auch nicht teuer sein. Sie können ein solches Kit für unter 50 Dollar finden. In einem separaten Kaufratgeber behandle ich alles, was Sie über die Beleuchtung Ihres Twitch-Streams wissen müssen.

Ändern Sie die Webcam-Einstellungen

Laden Sie die Logitech Capture-Software herunter, um die Einstellungen Ihrer Webkamera zu ändern. Durch die Installation dieser Software erhalten Sie Zugriff auf die Einstellungen Ihrer Webcam und können sie so konfigurieren, dass sie am besten zu Ihrer Beleuchtungseinrichtung passt.

Die folgenden Einstellungen können geändert werden:

  • Exposition
  • Gewinnen Sie
  • Helligkeit
  • Kontrast
  • Weißabgleich

Diese Einstellungen wirken sich am meisten auf Ihre Webcam aus, wenn die Bildqualität Ihres C920 oder C922 nicht gut aussieht.

Exposition

Viele neuere Streamer haben mit Überbelichtung zu kämpfen. Das bedeutet, dass zu viel Licht einfällt und Ihre Webcam am Ende weiß aussieht, das nennt man Überbelichtung. Mit der Belichtungseinstellung können Sie diesen Effekt loswerden.

Weißabgleich

Der Weißabgleich bestimmt die Farbtemperatur Ihrer Videoqualität (von gelb bis blau). Durch Ändern dieser Einstellung können Sie das häufige Problem beheben, dass eine Webcam zu kühl oder zu warm aussieht.

Gewinnen Sie

Die Verstärkungseinstellung bestimmt, wie empfindlich Ihre Webcam auf Licht reagiert. Verschieben Sie diese Einstellung, bis sie genau richtig aussieht. Die automatische Verstärkung sollte immer ausgeschaltet sein, da sie in der Regel sehr schlecht ist.

Was ist besser?

Natürlich ist die Logitech C922 etwas besser als die Logitech C920 Webcam, da es sich um eine verbesserte Version zu einem teureren Preis handelt, können wir nur so viel erwarten. Die Unterschiede sind jedoch so minimal, dass man sich fragen muss, ob sich die Preiserhöhung lohnt.

Ich würde sagen, nein. In Anbetracht der Tatsache, dass es keine Verbesserung der Bildqualität gibt, denke ich nicht, dass es sich lohnt, das C922 gegenüber dem C920 zu kaufen, um z. B. mit 60fps zu streamen oder 1080p-Zoom/Skype-Anrufe zu tätigen.

Wenn Sie das wirklich wollen und bereit sind, mehr zu bezahlen, würde ich etwas mehr Geld ausgeben und mich stattdessen für die hochwertigere Logitech Streamcam oder Logitech Brio entscheiden.

Das ist natürlich nur eine persönliche Vorliebe! Egal, wofür Sie sich entscheiden, das C920 und das C922 sehen bei idealen Lichtverhältnissen beim Streaming einfach großartig aus.

Schlussfolgerung

Dieser Artikel hat Ihnen hoffentlich gezeigt, wie gering der Unterschied zwischen der Logitech C920 und der C922 ist. Kein Wunder, dass viele Logitech-Liebhaber verärgert sind, dass Logitech beschlossen hat, eine neue Webcam auf den Markt zu bringen, die eigentlich nicht viel mehr als ein Firmware-Update ist.

Wenn Sie 1080p-Zoom/Skype-Anrufe wünschen oder in 60fps streamen möchten, könnte sich der kleine Preissprung für Sie lohnen, ansonsten werden Sie mit der günstigeren Logitech C920 gut zurechtkommen.