Saltar al contenido

JBL Boombox 2 Vs JBL Boombox 1: Welcher bluetooth lautsprecher hat den besten klang?

JBL Boombox 2 Vs JBL Boombox 1

 

Der Nachfolger der JBL Boombox hat lange auf sich warten lassen. Nun ist sie da, die JBL Boombox 2, was natürlich die Frage nach den Unterschieden aufwirft und welche JBL Boombox für Sie besser ist. Werfen wir einen Blick auf die beiden Lautsprecher im Vergleich.

 

Unterschiede zwischen JBL Boombox und JBL Boombox 2

Optisch liegen die Unterschiede der neuen Boombox 2* in den Details. Generell wurde die Boombox an die aktuelle JBL-Linie (JBL Flip 5*, JBL Charge 4* … ) angepasst.

Die Membranen sind nicht mehr aus Metall, sondern aus einer Art Gummi gefertigt. Außerdem besteht die Batterieanzeige nicht mehr aus mehreren LEDs, sondern nur noch aus einem Balken.

Auch der Griff wurde für die neue Generation leicht überarbeitet. In der Mitte gibt es etwas mehr Grip und eine kleine optische Aufwertung. Die Rückseite ist komplett identisch mit der ersten Boombox.

JBL Boombox 2 Vs JBL Boombox 1

Größe und Gewicht

In Sachen Gewicht bringt die neue Boombox-Generation ein wenig mehr mit. Die Boombox 2 wiegt 5,9 Kilogramm. Die ältere JBL Boombox wog 5,25 Kilogramm.

Die Boombox der 2. Generation ist auch etwas größer. Der Unterschied ist jedoch gering:

  • JBL Boombox 1*: 45,45 x 19,55 x 25,45 mm
  • JBL Boombox 2*: 48,40 x 20,10 x 25,60 mm

Akkulaufzeit, Aufladen und Powerbank

Die Akkulaufzeit hat sich nicht verändert. Beide Generationen der JBL Boombox können bis zu 24 Stunden lang Musik abspielen. Eine stolze Leistung. Die Akkulaufzeit ist natürlich immer abhängig von der Lautstärke und auch vom Audioinhalt.

Auch die neue JBL Boombox 2 kann nicht über USB aufgeladen werden. Der Lautsprecher muss, genau wie sein Vorgänger, über das mitgelieferte Netzteil aufgeladen werden.

Die neue JBL Boombox 2 benötigt bis zu 6,5 Stunden, um vollständig aufgeladen zu sein. Die neue JBL Boombox 2 benötigt genau wie ihr Vorgänger bis zu 6,5 Stunden, um vollständig aufgeladen zu sein.

Beide Boomboxen können als Powerbank verwendet werden.

Bluetooth

Ein nicht uninteressantes Upgrade gibt es im Punkt Bluetooth. Die neue JBL Boombox 2 ist hier mit Bluetooth 5.1 auf dem neuesten Standard. Der Vorgänger hat noch Bluetooth 4.2 installiert. Dies sorgt für eine bessere und deutlich stabilere Verbindung.

JBL Boombox 2 Vs JBL Boombox 1

Klangqualität

Bei der Nennleistung bietet die JBL Boombox 2 im AC-Betrieb 2×40 Watt RMS anstelle von 2×30 Watt RMS. Im Batteriebetrieb beträgt die Nennleistung 2×30 Watt RMS, statt 2×20 Watt RMS.

Das schlägt sich auch in der Klangqualität nieder. Die neue Boombox klingt viel klarer. Zugleich sind die Höhen und Tiefen ausgeprägter. Vor allem der Bass ist extremer. Das Rauschen, das bei der ersten Boombox ein kleines Problem war, ist nicht mehr hörbar.

JBL Connect+ und JBL Partyboost

Ein interessanter Unterschied ist die Möglichkeit, verschiedene JBL Boxen zu verbinden. Die erste Generation der JBL Boombox basiert auf JBL Connect+. Die neue JBL Boombox 2 hingegen setzt auf JBL Partyboost.

Diese beiden Technologien sind nicht miteinander kompatibel. Sie können also eine JBL Boombox 2 nicht an eine alte JBL Boombox anschließen. Andere JBL-Lautsprecher mit Partyboost können jedoch an die JBL Boombox 2 angeschlossen werden.

Wasserdicht

Beide Geräte sind wasserdicht mit IPX7. Wir haben also einen Unterschied in diesem Punkt und die Boombox und Boombox 2 widerstehen Regen und Spritzwasser. Sogar das Eintauchen in Wasser ist möglich. So ist die Boombox generell auch für den Einsatz am Pool oder See geeignet.

JBL Boombox 2 Vs JBL Boombox 1

Welche JBL Boombox ist besser?

Technisch gesehen ist die JBL Boombox 2* definitiv das bessere Gerät. Sie erhalten eine bessere Klangqualität und ein Upgrade in der Bluetooth-Version.

Auch wenn sich viele Fakten der Boombox 2 nicht von der JBL Boombox 1 unterscheiden, ist der entscheidende Faktor besser. Nämlich die Klangqualität. Aus diesem Grund empfehle ich den Kauf der JBL Boombox 2*. Der Unterschied in der Bluetooth-Version klingt zwar gering, ist aber nicht zu verachten, da die Stabilität deutlich besser ist.

So wie es aussieht, würde ich sagen, dass es kaum eine Rolle spielt, welche Boombox man kauft. Wenn man viel Geld sparen will, reicht natürlich die Boombox* der ersten Generation. Aber der Klang ist schlechter.

Lohnt sich ein Upgrade auf die JBL Boombox 2?

Meiner Meinung nach lohnt sich ein Upgrade auf die Boombox 2*. Auch wenn viele technische Daten die gleichen sind. Ausschlaggebende Faktoren wie die Nennleistung und die Klangqualität sind das Upgrade wert.

Auch das Bluetooth-Upgrade von 4.2 auf 5.1 ist ein nennenswerter Punkt bei den Unterschieden zwischen der JBL Boombox und der JBL Boombox 2.