Saltar al contenido

Dreame V11 Vs V10 Vs V9 – Auf der Suche nach dem besten kabellosen Staubsauger Dreame

Dreame V11 Vs V10 Vs V9_2

Sind Sie mit dem Unternehmen Dreame vertraut? Wenn Sie sie noch nicht kennen, sollten Sie wissen, dass sie eine der neuen Staubsaugermarken ist, die Sie unbedingt im Auge behalten sollten. So sehr, dass einige Leute die Eigenschaften seiner Produkte mit den großen Namen des Sektors, wie Dyson oder Rowenta, vergleichen. Doch was sind die Vor- und Nachteile dieser drei kabellosen Staubsauger? Im Folgenden analysieren wir alle Faktoren, die ihre Leistung bestimmen – verpassen Sie nicht unseren Vergleich!

No products found.

Dreame V11 Vs V10 Vs V9: Welcher Staubsauger ist der vollständigste?

Damit Sie die drei Staubsauger zuverlässiger vergleichen können, werden wir nicht jedes Modell einzeln analysieren, sondern jedes Element, das die Kaufentscheidung am häufigsten beeinflusst, durchleuchten:

1. Saugleistung

Als Erstes ist anzumerken, dass Sie bei allen drei Staubsaugern die Leistung einstellen können, um den Energieverbrauch und die Akkulaufzeit zu optimieren. Allerdings hat die Dreame V9 nur zwei Betriebsarten, während die Dreame V10 und V11 eine weitere haben.

Unterschiede gibt es auch bei der Saugleistung der drei Staubsauger, die mit einem Digitalmotor ausgestattet sind. Die Dreame V9 erreicht 20000 Pascal und 120 airWatt sowie 100.000 U/min. Der Dreame V10 verbessert sich leicht auf 22000 Pascal und 140 airWatt, bleibt aber auch bei 100.000 U/min. Der Dreame V11 schließlich ist in der Lage, 25000 Pascal, 140 AirWatt und 150.000 Umdrehungen pro Minute zu erreichen.

Gewinner: Dreame V11

Dreame V11 Vs V10 Vs V9_1
2. Autonomie bei der Nutzung

Analysieren wir nun die Akkulaufzeit, aber nicht ohne Sie daran zu erinnern, dass sie je nach gewählter Leistungsstufe variieren kann. Dennoch sind das Dreame V9 und das V10 ebenbürtig und bieten beide eine Akkulaufzeit von bis zu 60 Minuten. Das Dreame V11 hingegen verbessert diesen Wert um 50 % auf 90 Minuten.

Gewinner: Dreame V11

3. Geräuschpegel

Wir fahren mit einem weiteren Faktor fort, bei dem ein technisches Gleichgewicht besteht, da die Unterschiede minimal und nicht wahrnehmbar sind. Der Dreame V9 erreicht 68 Dezibel, während der V10 und der V11 bis zu 72 Dezibel erreichen können. Wie Sie sehen können, ist es sehr schwierig, einen so geringen Unterschied zu bemerken, so dass die Leistung in der Praxis ähnlich ist.

Gewinner: Unentschieden

4. Tankinhalt

Hier kommen wir zu einem der Aspekte, bei dem wir keine Unterschiede zwischen den drei Modellen feststellen können. Wie die meisten Dreame-Staubsauger sind sie mit einem Tank ausgestattet, der bis zu 500 ml fasst. Es ist nicht besonders groß, aber es liegt im Durchschnitt für diese Art von Gerät.

Gewinner: Unentschieden

5. Zubehör

Das im Lieferumfang der Staubsauger enthaltene Zubehör hat einen direkten Einfluss auf die Vielseitigkeit ihrer Verwendung. In diesem Sinne ist zu bemerken, dass die Protagonisten unseres Testberichts zu Handstaubsaugern werden. Was das Zubehör betrifft, so verfügen alle über eine Multifunktionsbürste, eine 2-in-1-Flachbürste und eine Anti-Milbenbürste. Die Modelle Dreame V10 und V11 verfügen jedoch über ein ausziehbares Rohr, das die Flexibilität des Staubsaugers verbessert.

Gewinner: Dreame V11 und V10

6. Filtersystem

Alle Protagonisten dieses Tests verfügen über einen 5-stufigen Filtrationsmechanismus, der durch die Zyklontechnologie verstärkt wird. Die Dreame V9 und V10 haben 8 Zyklone, während die V11 12 hat, der einzige Unterschied. Alle drei sind außerdem HEPA-gefiltert.

Gewinner: Unentschieden

7. Zusätzliche technologische Merkmale

Wir gehen davon aus, dass es sich bei allen drei Modellen um Staubsauger der Einstiegsklasse handelt, so dass das technische Niveau nicht übermäßig hoch ist. Das Dreame V11 unterscheidet sich jedoch von seinen Konkurrenten durch das Vorhandensein eines digitalen LCD-Farbbildschirms, auf dem der verbleibende Akkuprozentsatz, Wartungshinweise und die gewählte Leistung angezeigt werden. Darüber hinaus können Sie die Auslösesperre am Display selbst aktivieren.

Gewinner: Dreame V11

8. Preis

Das wirtschaftliche Kriterium ist für die Nutzer einer der wichtigsten Faktoren bei der Kaufentscheidung. Doch je mehr Funktionen ein Staubsauger hat, desto höher ist sein Preis, so dass sich viele Nutzer für ein Gleichgewicht zwischen beiden Aspekten entscheiden. Das günstigste Modell in dieser Auswahl ist jedoch das Dreame V9.

Gewinner: Dreame V9

Dreame V11 Vs V10 Vs V9: Welcher Dreame Staubsauger lohnt sich mehr?

Die Antwort auf diese Frage liegt ganz bei Ihnen, denn sie hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrer individuellen Situation ab. In diesem Leitfaden haben wir Ihnen die detailliertesten Informationen zur Verfügung gestellt, damit Sie die Leistungen der einzelnen Modelle vergleichen können, auch wenn es andere subjektive Elemente gibt, bei denen nur Ihre Entscheidung zählt.

Nehmen wir zum Beispiel den Preis. Nur Sie wissen, wie viel Geld Sie für einen kabellosen Staubsauger ausgeben wollen oder können, ein Faktor, der ein erstes Hindernis darstellen kann. Wenn wir uns an die technischen Kriterien halten, übertrifft das Dreame V11 seine Konkurrenten deutlich. Es ist zwar nicht das neueste und fortschrittlichste Modell der Reihe, da das Unternehmen auch schon den Dreame V12 auf den Markt gebracht hat.

Wir garantieren Ihnen jedoch, dass Sie die richtige Wahl treffen werden, denn beide bieten ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis.

Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines guten kabellosen Staubsaugers

Dreame V12 Vs V11 Vs V10_3
Die Vielfalt der auf dem Markt erhältlichen Modelle macht die Auswahl schwer, vor allem wenn man die wichtigsten Merkmale von Staubsaugern nicht genau kennt. Aus diesem Grund können die folgenden Tipps hilfreich sein:

  • Vielseitigkeit des Zubehörs, ein wichtiger Vorteil: Besenstaubsauger sind vielleicht die am flexibelsten einsetzbaren Geräte. Allerdings müssen sie mit dem richtigen Zubehör ausgestattet sein. Achten Sie darauf, dass sie mindestens zwei verschiedene Bürsten und eine 2-in-1-Düse haben. Außerdem raten wir Ihnen, die Geräte, die sich nicht in einen Handstaubsauger umwandeln lassen, wegzuwerfen.
  • Die Saugleistung ist immer einstellbar: Achten Sie darauf, dass Sie ein Modell wählen, dessen Leistung einstellbar ist. So können Sie nicht nur den Energieverbrauch optimieren, sondern auch die Lebensdauer der Batterie verlängern.
  • Zusatzbatterie: Wenn Ihr Haus sehr groß ist und Sie glauben, dass eine einzige Batterie nicht für den gesamten Reinigungsprozess ausreicht, sollten Sie den Kauf einer Zusatzbatterie in Betracht ziehen. Auf diese Weise verdoppeln Sie die Autonomie, auch wenn dies mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.
  • HEPA-Filter, empfohlen: Sie wissen bereits, dass das Filtersystem für die Reinhaltung der Umwelt verantwortlich ist. Wenn der Staubsauger außerdem über einen hocheffizienten HEPA-Filter verfügt, ist das umso besser.

Was sind die meistverkauften Dreame Staubsauger auf Amazon?

Es besteht kein Zweifel, dass Amazon eine der größten Vertriebsplattformen weltweit ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Produkt Sie wählen sollen, kann es sehr nützlich sein, die Meinung anderer Käufer zu erfahren:

No products found.